Freitag, 13. Juni 2014


Zuerst einmal eine dicke fette Entschuldigung, dass ich fast einen ganzen Monat lang nichts mehr geschrieben habe. Aber wie ihr vielleicht gesehen habt, ist bei mir zuerzeit alles ziemlich stressig. Ich habe auch heute Abend noch 2 Konzerte und morgen einen Wettbewerb. Und wenn ich mal ein bisschen freie Zeit habe, dann gehe ich meistens ins Freibad. Aber nun, es ist ziemlich viel passiert. Ich habe etwas von einer Freundin erfahren, dass mich absolut geschockt hatte. Ich will das jetzt hier nicht hinschreiben, aber ich hätte so etwas absolut nicht gedacht. Ich merke mal wieder, wie fest sich die Leute verändern können, auch wenn sie dir noch so nahe stehen können. Gestern war auch so ein stressiger Tag. Zuerst hatten wir einen Mathematik-Test, der etwa anderthalb Stunden ging, am Nachmittag noch einen Biologie Test, danach eine Stunde Vorbereitung für die Präsentation und danach gleich noch die Präsentation. Ich bin zum Glück nicht daran gekommen. Am Abend hatten wir dann auch noch 2 Stunden Ausstellung und danach noch Hauptprobe mit der Musik. Jedenfalls hat sich der Stress jetzt schon ziemlich gelegt. Ich hoffe, dass ich bald einen neuen Text schreiben kann. Mein Schuljahr dauert noch 3 Wochen und dann fangen zuerst mal die Sommerferien an. Bin so froh, wenn all der Stress ein bisschen verschwindet. Ich schlaf schon nicht mehr richtig und hab kaum noch Freizeit. Bin fast immer unterwegs und lange halte ich das nicht mehr aus.