Dienstag, 26. August 2014


Es tut mir wirklich leid, dass ich in letzter Zeit so wenig geschrieben habe, sprich gar nichts. Aber ich hatte in den Sommerferien ziemlich viel los und vor zwei Wochen habe ich auch noch meine Ausbildung als Kauffrau angefangen. Montag und Dienstag habe ich jeweils Schule und ich kann euch sagen, dass diese ziemlich anstrengend ist. Das Hauptfach Wirtschaft & Gesellschaft zählte dreimal [!!!] an der Abschlussprüfung und so etwas habe ich noch nie kennen gelernt, denn in dem Fach Mathematik nimmt man Wirtschaft nicht durch. Nun lerne ich alles solche Buchhaltungszeugs und die verschiedenen Konten, etc. Aber ich will jetzt nicht lange darüber reden, denn ich hatte gestern 2 Stunden Wirtschaft & Recht [oder abgekürzt W&G] und heute wieder drei Stunden. Daneben sind dann natürlich auch noch solche Fächer wie Französisch, Deutsch, Englisch oder IKA [Informatik, Kommunikation & Administration] und ich kann euch sagen, dass ist wirklich anstrengend, das alles zu lernen. Vor allem bekommt man in jedem Fach mindestens 30 Minuten Hausaufgaben und da ich an den restlichen drei Tagen von morgens um 7.30 - 12-00 & 13.15 - 17.00 Uhr arbeite, muss ich meistens die Hausaufgaben am Wochenende machen. Denn ich habe ja auch noch andere Hobbys und so. So habe ich jeden Montag Abend von 18. 30 - 19.45 Uhr Jugendmusik und gleich danach geht es von 20.00 - 22.00 Uhr weiter mit einer anderen Musik, in der vor allem die Älteren und Erwachsenen dabei sind. Am Dienstag habe ich von 17.50 - 18.30 Musikschule und am Mittwoch von 18.30 - 20.00 Uhr Fussballtraining, welches ich dieses Jahr angefagen hatte. Ich fand einfach, dass ich mehr Sport machen sollte und daher bin ich ein paar Trainings schauen gegangen und da es mir sehr gut gefallen hatte, entschied ich mich in das Fussball zu gehen. Und am Donnerstag habe ich nochmals von 20.00 - 22.00 Uhr nochmals Probe mit den Erwachsenen. Und daher bleibt mir nur noch der Freitag und das Wochenende. So habe ich nicht mehr so viel Zeit für den Computer oder mir Zeit zu nehmen für lange Texte, denn ich muss auch noch lernen, etc. Und am Freitag & Samstag bin ich meistens noch am Abend lange unterwegs und bin eigentlich nicht der Typ, der alleine zuhause rumsitzt und nichts macht. Aber dennoch wollte ich mich nochmals - schon wieder - entschuldigen, dass ich so wenig geschrieben habe. Ich versuche es, es ein bisschen besser zu machen, aber ich kann nichts versprechen. Aber sonst ist eigentlich alles so weit in Ordnung. Ausser dass ich eine aussergewöhnlche nervige Person in meiner Berufsschuleklasse habe, welche ich von früher kenne. Sie geht mir einfach absolut auf die Nerven und sie kommt total hochnäsig darüber. Dazu kommt noch, dass sie sich im Sport immer so leicht und so einen tiefen Ausschnitt trägt, dass man meint, dass sie nur ein bisschen rennen muss und alles hüpft ihr oben hinaus. Inzwischen nervt sie eigentlich fast alle und vor allem auch meine Freund & mich. Sie regt einfach nur auf und manchmal könnte ich ihr wirklich eine links und rechts um die Ohren hauen. Aber na ja, man kann halt nicht alles haben.